ANDREAS MOSER aus Mitterkirchen ist zum dritten Mal „Produzent des Jahres“!

Oberösterreichs Direktvermarkter stellten auch in diesem Jahr bei den Produktprämierungen für bäuerlich produzierte Lebensmittel bei der Ab Hof-Messe in Wieselburg ihr hohes Qualitätsniveau unter Beweis: 26 von ihnen wurden am 8.März bei der österreichischen Leitmesse für Direktvermarkter für ihre hervorragende Produktqualität mit Goldenen Birnen, Goldenen Stamperln, Goldenen Honigwaben bzw. als Brot-, Speck-, Öl- und Fisch-Kaiser ausgezeichnet.  Besonders erfolgreich ist ein oberösterreichischer Direktvermarkter: ANDREAS MOSER hat es geschafft, innerhalb von fünf Jahren zum dritten Mal als „Produzent des Jahres“ ausgezeichnet zu werden.

Christine & Andreas Moser zum dritten Mal „Produzent des Jahres“! Bild: Foto Sabine

Der angesehene Titel „Produzent des Jahres“ geht nach den Jahren 2015 und 2017 auch heuer an ANDREAS MOSER  vulgo Radlerbauernhof www.radlerbauernhof-moser.at in Mitterkirchen, Bezirk Perg. Dies hat noch kein anderer Betrieb innerhalt von fünf Jahren geschafft.

„Es ist unglaublich, wir können es selbst noch gar nicht fassen, dass wir nach 2015 und 2017 nun zum dritten Mal Produzent des Jahres geworden sind. Diese großartige Auszeichnung ist für uns eine Bestätigung unserer intensiven Arbeit mit den Früchten. Das gute Klima entlang der Donau lässt unser Streuobst gut wachsen und reifen. Heuer ist es uns besonders gut gelungen, das Aroma, den Duft und den Geschmack der alten Sorten in das Glas zu bringen, was jedes Jahr wieder eine Herausforderung ist. Uns ist es wichtig, immer etwas Neues auszuprobieren, um den Gästen in unserer Mostschänke die vielfältigen Geschmacksrichtungen der Natur nahe zu bringen. Auch die Urlaubsgäste vom Donauradweg schätzen unsere qualitativ hochwertigen Spezialitäten sehr“, freut sich Andreas Moser.

Prämierte Produkte: Goldene Birne für den Apfel-Birnenmost 3; Gold für:  Apfel-Birne 2, die Obstweine mit staatlicher Prüfnummer Apfel-Landlbirne OK93/18, Apfel-Stieglbirne OK92/18, Apfel-Birne OK91/18; Birnen-Apfelsaft, Most-Perl. Bei der Prämierung „Goldenes Stamperl“ errang Andreas Moser Gold für: Himbeer Geist, Weichselbrand 1 und 2 und Mispelbrand.

Wieselburg: jedes Jahr der größte Treffpunkt für bäuerliche Direktvermarkter

Heuer holten 24 bäuerliche Direktvermarkter und zwei gewerbliche Betriebe Bundessiege nach Oberösterreich. Insgesamt wurden 133  Bundessieg-Trophäen vergeben und zwei Produzenten des Jahres sowie ein Imker des Jahres ausgezeichnet. Bei den Goldmedaillen gingen 320 von insgesamt 1.518 Goldprämierungen ins Land ob der Enns und damit liegen unsere Direktvermarkter weiter im absoluten Spitzenfeld der bäuerlichen Lebensmittel-Produzenten!

  • Die Bewertungen „Goldene Birne“ und „Goldenes Stamperl“ zählen zu den bedeutendsten Bewertungen europaweit – unglaubliche 3.528 Proben (3.333 Proben waren es 2018) galt es zu bewerten! Die Proben bestanden aus: 1.614 Brände, 392 Liköre, 387 Moste, 699 Säfte, 95 Obstweingetränke, 80 Essige, 210 Marmeladen und 51 Trockenobst bzw. -gemüseprodukte.
  • Weitere Zahlen der eingereichten Produkte: 302 Öle; 1.162 Honigproben und 46 Metproben; 527 Proben für den Speck-Kaiser bedeuten heuer einen neuen Probenrekord; 169 Broteinreichungen; 62 Einreichungen für den Fisch-Kaiser aus sieben Bundesländern. Bei den heuer neuen Prämierungen „Das goldene Blunz´nkranzl“ wurden 73 Proben und beim „Pasta Kaiser“ gab es 73 Produkteinreichungen.
  • Bewertet wurden alle Produkte von Experten nach allgemein gültigen Punkte-Schemen. Prämiert wurden sie mit Gold-, Silber- und Bronze-Medaillen, wobei die Bundessieger aus den Goldmedaillen-Gewinnern mittels eigener Jury gekürt werden.

Mit dem „Bundessieg“ ausgezeichnete oberösterreichische Produkte sind „Schluck des Monats März“ Für die Prämierungen „Goldene Birne und Goldenes Stamperl“ wurden 565 Produkte von 138 oberösterreichischen Betrieben eingereicht.

„Goldene Birne“ Acht Goldene Birnen und 121 Goldmedaillen gehen nach Oberösterreich

    • Moser Andreas – Produzent des Jahres (Most – Apfel-Birne 3) – Bezirk Perg
    • Höllhuber`s Most-Saft-Cider (Apfel-Birnenmost 1) – Bezirk Kirchdorf
    • Allerstorfer Franz & Sigrid (Apfel-Rote-Rübensaft) – Bezirk Urfahr Umgebung
    • Roithmeier Georg, Kronbergerhof, (Apfelsaft Golden Delicious) Bezirk Eferding
    • Steiner Johann & Stefanie (Birnensaft 1) – Bezirk Perg
    • Klinger Johann  (Birnencider) – Bezirk Braunau
    • Weninger Marion & Christian (Getrocknete Bio Williamsbirne) Bezirk Vöcklabruck
    • Aroniahof Hochreiter (Aroniabeeren im Schokomantel) Bezirk Perg

Goldenes Stamperl“  Neun Goldene Stamperl und 68 Goldmedaillen gingen an Oberösterreichs TOP Brenner

  • Altenbuchner Albert & Maria (Marillenbrand) Bezirk Braunau
  • Diermayr Erwin & Anna (Obstler holzfassgelagert LBC17 und Weichsel-Kirsch Likör LWKL18) Bezirk Ried
  • Gasteiger Matthias (Kräuterbrand) Bezirk Gmunden
  • Grabner Elfriede & Peter (Himbeer-Brand Mazeration) Bezirk Vöcklabruck
  • Gsöllpointner Lucia & Jakob (Birnenbrand – Butterbirne) Bezirk Steyr
  • Hofdestillerie Dicker (Apfeltraum Likör) Bezirk Braunau
  • Rosner Alois (Zwetschke im Eichenfass gereift) Bezirk Vöcklabruck
  • Wallner Albert sen. (Zwetschkenbrand) Bezirk Schärding

Gratulation an alle AUSGEZEICHNETEN!

Presseaussendung der LK OÖ

Bundessieger_OÖ_Messe_Wieselburg_2019

Prämierungsergebnisse_OÖ_Messe_Wieselburg_2019

Bilder der Verleihung unter www.abhof.com

Artikel & Bilder auf LK Online https://ooe.lko.at/direktvermarktung+2500++1298148

Bilder aller Ausgezeichneten der Prämierungen Goldene Birne und Goldenes Stamperl mit Gratulanten! Foto: LKOÖ Stein